ADVANTAGE

Automatische induktive Ladung von autonomen Elektrofahrzeugen in Logistik und Verkehr

Energie

Das Projekt ADVANTAGE soll eine vollends automatische Aufladung von E-Fahrzeugen in den Bereichen der Logistik und im öffentlichen Verkehr ermöglichen. Dabei sind die Hauptziele die Entwicklung einer integrierten, kontaktlosen und induktiven Energieübertragung (WPT-System) und die Entwicklung einer präzisen Einparkhilfe in einer Ladetechnologie für vollautonome Fahrzeugkonzepte. Darüber hinaus wird in ADVANTAGE die Interoperabilität der Infrastruktur zu Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs und der Logistik, sowie innovatives Flotten- und Energiemanagement erforscht. Gleichzeitig sollen hinsichtlich der unterschiedlichen Streckenbedingungen ein neuartiges Fuhrpark-Management sowie ein optimaler Ladevorgang mit höchster Effizient gewährleistet werden. Des Weiteren werden im Rahmen des Projekts ADVANTAGE die Auswirkungen auf die Energienetze untersucht, berücksichtigt und optimiert.

Ansprechpartner

Dr. Maxim Nesterov
Institut für Automation und Kommunikation e.V.

Tel. +49 391 9901434

Kontaktformular