Integriertes Routen- und Lademanagement

Energie

Im Projekt iMove erfolgte die Entwicklung und Umsetzung intelligenter Anreiz- und Steuerungsoptionen für ein integriertes Routen- und Lademanagement von Elektrofahrzeugen unter Berücksichtigung des Verkehrs- und Energiesystems. Über eine umfassende Datenerfassung (Zustand; aktuelle und zukünftige Auslastung des Verkehrssystems; zukünftiger Mobilitätsbedarf; Situation im Elektrizitätssystem) konnte zusammen mit einer gezielten Steuerung das vorhandene Verbesserungspotenzial in den Bereichen Mobilität und Energieversorgung effektiver genutzt werden. Im Rahmen von iMove wurde ein ganzheitlicher Ansatz zur effizienten Integration von Elektrofahrzeugen umgesetzt, der die privatwirtschaftlichen und kommunalen Informations-, Prognose- und Steuerungssysteme hinsichtlich Verkehrs- und Versorgungsnetzauslastung effizient unterstützt und wesentlich zur Erreichung der Klimaschutzziele 2050 beiträgt.

Konsortium: Hubject GmbH (Konsortialführer), TomTom Development Germany, Stadtwerke Stuttgart, SOPTIM, RWTH Aachen, OM – Lehrstuhl für Operations Management, RWTH Aachen, OR – Lehrstuhl für Operations Research, RWTH Aachen, ISB – Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr

Ansprechpartner

Sonja Pajkovska Goceva
Hubject GmbH

Tel. +49 30-7889320 -0

Kontaktformular