Urban Move

Automatisierte E-Kleinbusse für den urbanen Raum

Personenmobilität

Das Ziel vom UrbanMove war es, ein Mobilitätsangebot zu schaffen, das auf Kundenwünsche zugeschnitten, umweltfreundlich und effizient zugleich ist. Insbesondere die Erforschung des Nutzerverhaltens, die Erkenntnisse über Flottenparameter sowie die Ausarbeitung einer Markteinführungsstrategie für die Einführung von „PeopleMover“ als Zusatz-Angebot des ÖPNV waren wichtige Forschungsziele. Das Konzept sah zum einen den Aufbau einer digitalen Plattform für das Systemmanagement und zum anderen die Entwicklung automatisierter Elektrokleinbusse („PeopleMover“) vor.

Parallel wurde eine Dienstleistungsplattform implementiert, auf der Daten der urbanen Infrastruktur, Fahrzeugdaten der autonomen Kleinbusse und Informationen zum Nutzerverhalten verarbeitet wurden. Die Feldversuche lieferten zahlreiche Erkenntnisse, sowohl zu den Anforderungen der Software-Architektur als auch zu den für die Datenverarbeitungssysteme notwendigen Daten. Darüber hinaus konnten durch den Live-Betrieb Informationen hinsichtlich Anforderungen an Verarbeitungsgeschwindigkeiten und Datenübertragung für autonome Elektrofahrzeuge gewonnen werden.

Konsortium: e.GO Mobile AG (Konsortialführer), Dialego AG, FIR e. V. an der RWTH Aachen, fleetbutler (Digital Mobility Solutions GmbH), Stadt Aachen

Ansprechpartner

Dr. Michael Riesener
e.GO Mobile AG

Tel. +49 (0)241 47574 0

Kontaktformular